Arbeitsverweigerung der Hauptverwaltungsbeamtin Teil 2

Wie bereits berichtet hat Frau Beckmann-Frelock gegenüber dem Samtgemeinderat am 23.09 und dem Gemeinderat am 24.09 erklärt, dass sie den  Antrag von Andreas Steltenpohl nicht bearbeiten kann, da sie nicht in die Glaskugel schauen kann.

Nun stellt sich heraus, dass die Beschaffung einer Glaskugel doch nicht notwendig ist. Frau Beckmann-Frelock hatte die Zahlen bereits vor den Sitzungen. Im  Haushaltsentwurf der Gemeinde Apensen wurden die Steuerschätzungen  offensichtlich berücksichtigt und dieser hat das Entwurfsdatum 21.09.

 

Teilen mit: