Arbeitsverweigerung der Hauptverwaltungsbeamtin

Der Antrag von Andreas Steltenpohl wurde von der Hauptverwaltungsbeamtin mit dem Hinweis, dass sie nicht in die Glaskugel schauen könne nicht bearbeitet. Lediglich Herr Reigber (UWA) und Herr Gold (Bürgermeister Beckdorf) schlossen sich dieser Meinung mit Hinweisen wie „Man kann die Steuern nicht schätzen. Das ist wie Knochen lesen“ an. Auch der Gemeinde Apensen hat Frau Beckmann-Frelock keine Zahlen vorgelegt.

Ohne diese Einnahmeprognose können keine Haushalte aufgestellt werden.

Frau Beckmann-Frelock wurde von Herrn Steltenpohl darauf hingewiesen, dass die Steuerschätzung innerhalb kürzester Zeit über Suchmaschine zu finden sind. Hoffentlich wird nachgereicht.

 

 

Teilen mit: